EINFÜHRUNG IN DIE SW-DUNKELKAMMER – JEVER – TAG 1+2 – 01.+02.04.2023

349,00

6 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: , ,

Beschreibung

EINFÜHRUNG IN DIE SW-DUNKELKAMMER-ARBEIT

Du möchtest endlich deine eigenen Abzüge ausbelichten, hast aber keine Idee, wie das gemacht wird? PIXEL & GRAIN hilft dir beim Einstieg in die SW-Dunkelkammerarbeit.

Die beiden Tage des Workshop-Wochenendes können gemeinsam (Preisvorteil) aber auch einzeln (je nach Vorerfahrung) gebucht werden. Der Fairness halber sei aber erwähnt, dass ich bei der Buchung aus organisatorischen Gründen Doppelbuchern Vorrang gebe.

In einer kleinen Gruppe von maximal sechs Personen lernen wir das Ausbelichten von Abzügen von der Pike auf. Am Ende stehen dann jedoch schon fortgeschrittene Techniken zur Kontrastkontrolle wie z.B. manuelles Splitgrade.

Themen

Tag 1

Einführung in die Geräte, Chemikalien und Materialien in der Dunkelkammer

Möglichkeiten Abzüge zu erstellen (von der Kontaktkopie bis zum Handyvergrößerer)

Funktionsweise von Vergrößerern

Standardprozesse in der Dunkelkammerarbeit

Herstellen von Kontaktkopien eines SW-Films

Bildbeurteilung und Bildauswahl

Papiergradationen und Kontraststeuerung

Ermitteln von Belichtungszeiten

Anfertigung erster Abzüge

Tag 2

Kontrastkontrolle sicher erlernen

Basistechniken zur Kontrastkontrolle bei Aufnahme und Entwicklung

Beurteilung von Negativen

Eigenschaften von Kontrastwandelpapieren

Arbeiten mit Filtern, Color-Köpfen und anderen Techniken

Mischbelichtungen

Kontrastkontrolle durch manuelles Splitgrade

Kontrastautomatiken und Gradationsautomatiken

Materialien:

Wer (noch) keine passende Kamera hat oder einmal ein anderes Format o.ä. ausprobieren will, hat die Gelegenheit nach Absprache entsprechende Kameras auszuleihen. KB-Kameras für Anfänger (Spiegelreflex) stehen jederzeit zur Verfügung.

Chemie (für Film- und Papierentwicklung) und Papier werden komplett zur Verfügung gestellt. Die Filme werden maschinell in einer JOBO-CPE gemeinsam entwickelt.

Folgende Ausrüstung ist (soweit nicht anders besprochen) von den Teilnehmenden selbst mitzubringen:

Entwickelter und ideal belichteter KB oder MF Filme (min. ein Film)

Nicht im Angebot enthalten sind:

Anreise

Hotelbuchung und Übernachtungskosten

Verpflegung (ausgenommen Snacks und Getränke)

Heimreise

Shortfacts
Max. Teilnehmerzahl: 6-8
Dauer: Ein oder Zwei Tage
Verpflegung: Wird gemeinsam organisiert
Theorieteil: Ja, mit Inhalten aus allen analog-Workshops
Praxisteil: Ja, diverse Ausflüge, Praxisaktionen wie Filmentwicklung etc. Level: Einsteiger und Fortgeschrittene
Preis: Euro 179,- je Tag oder Euro 349,- für beide Tage bei eigener Anreise und zzgl. Übernachtungen/VerpflegungDie Bedienung und das Fotografieren mit einer analogen Kamera sollte relativ sicher beherrscht werden. Verschiedene Kameras (Messsucher u. Spiegelreflex KB-Kameras, Mittelformatkameras) können nach Absprache ausgeliehen werden.