DuKaWo beim WuWiZaKliLa

Du bist neugierig darauf, was so besonders an der analogen Fotografie ist? Du willst selbst erleben, welche Magie dahinter steckt, wenn du die eigenen Bilder auf dem selbst entwickelten Film zum ersten Mal aus der Entwicklerdose ziehst? Du willst in der Dunkelkammer beobachten, wie dein Bild auf dem Papier wie aus dem Nichts entsteht?

Perfekt!

Pünktlich zum WuWiZaKliLa öffnet zum ersten Mal die Dunkelkammer auf dem Lüttenshof ihre Pforten für dich. Egal, ob du vorher schon einmal analog fotografiert hast, oder das Thema ganz neu für dich ist: Der ultimative Schnupperworkshop bietet dir alle Schritte vom belichten des Films bis zum fertigen SW-Fotoabzug an einem Tag.

Dazu fangen wir zuerst einmal bei NULL an: In einer kurzen Einführung zeige ich dir, wie man eine analoge Kamera benutzt, den Film einlegt und die richtigen Einstellungen macht. Danach geht es ins Getümmel des WuWiZaKliLa um ein paar Eindrücke einzufangen und einen Film zu belichten.

Beim entwickeln lernst du dann Methoden kennen, mit denen du vom ersten Film an saubere, reproduzierbare Ergebnisse erzielst, oder wie du dem Zufall Tür und Tor öffnest, weil du kreative Überraschungen liebst.

Nach der Filmentwicklung bekommst du einen kurzen Überblick über die Arbeit in der Dunkelkammer und die dazu notwendigen Geräte und Materialien. Sobald die Filme getrocknet und bereit zur Weiterverarbeitung sind, geht es daran, die besten Bilder auszuwählen und echte Fotoabzüge am Vergrößerer herzustellen.

Erlebe selbst diesen magischen Augenblick, wenn sich in der Entwicklerwanne vor deinen Augen ein Bild aus reinem Silber bildet.

Am Ende des Tages hältst du also ein Bild, dass du von A bis Z selbst gemacht hast, in den Händen – ganz ohne Unterstützung durch Computer, Photoshop und Presetfilter. Und das Beste: Die gelungensten Abzüge werden auf dem Lüttenshof während des WuWiZaKliLa direkt in einer Ausstellung präsentiert. So wird dein Bild Bestandteil der zauberhaften Winterwelt in deinem Lieblingsland.

Der Einsteigerworkshop „Analoge Fotografie“ ist ideal für jeden, der endlich einmal alle Schritte der analogen Bildentwicklung von der Aufnahme bis zum fertigen Abzug kennenlernen will. Er vermittelt Grundlagenwissen und Ergebnisse zum Anfassen. Weitere vertiefende und speziell auf einzelne Aspekte zugeschnittene Workshops sind für die Zukunft geplant.

Shortfacts
Max. Teilnehmerzahl: 6-10
Termine: 14.12. und 15.12.
Dauer: min. 6 Stunden
Verpflegung: Nein
Theorieteil: Ja
Praxisteil: Ja

Level: Einsteiger
Preis: Euro 119,-

Grundlegende Erfahrung beim Fotografieren sind hilfreich aber nicht notwendig. Erfahrungen mit analogen Kameras müssen nicht vorhanden sein.

Wenn du bereits eine analoge Kamera (egal ob Spiegelreflex, Point’nShoot oder Sucherkamera) besitzt, kannst Du diese gerne mitbringen. Leihkameras (SLR mit Belichtungsautomatik) stehen zur Verfügung.

Leihkamera, Chemie und Fotopapier inklusive

Hier direkt buchen:
Sichere Dir jetzt Deinen Platz beim WuWiZaKliLa-DuKaWo

Partner für diesen Workshop: